Service

Gepräch zweier Personen
Foto: Nico Hertgen

Telefonische Beratung im Einzelfall
für Demenzerkrankte, Angehörige

sowie für ehrenamtliche und professionelle Betreuungspersonen oder Dienste

Wir helfen
  • Menschen mit einer Demenz, die Erkrankung zu bewältigen und ihr Leben zu führen
  • Angehörigen, die zumeist den größten Teil der Versorgung übernehmen
  • Pflegediensten, Beratungsstellen, Ärzten, Therapeuten, Kliniken, Selbsthilfegruppen, Vereinen, Betreuungsgruppen und allen anderen, die sich in der Arbeit um Demenzerkrankte einsetzen

Wir helfen

von der Früherkennung bis zum fortgeschrittenen Stadium der Demenz

  • gerne
  • unmittelbar
  • trägerübergreifend
  • kostenfrei

wohnortnahe Angebote für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen zu finden.

Wir geben
weiterführende Informationen zum Thema Demenz sowie über die Versorgungsmöglichkeiten und Angebote in ihrer Region.
Die Beratung erfolgt in der Regel telefonisch.

 

Hier können Sie uns erreichen